Erneuerbare Energien in Herten

Vortrag von Theo Großestreuer

Robin Conrad, Bundestagskandidat der Grünen für Herten und Vertreter:innen der Hertener Grünen trafen sich trotz anhaltendem Regen am Sonntag um 11:00 Uhr unter dem Windrad in der Ried. Theo Großestreuer erzählte fesselnd, wie es ihm als Pionier in Sachen Windkraftenergie und auch mit der ersten Photovoltaikanlage in Herten ergangen ist.

Als Privatmann stößt man mit dem Aufbau einer Windkraftanlage an viele Grenzen. Die Anwesenden erhielten einen Einblick, wie dieser erneuerbare Strom abgerechnet wird. Teilweise wird Strom von Großkonzernen für 5-6 Jahre im Voraus an der Börse verkauft. Da fließt Strom aus fast ganz Europa zusammen. Ein Kritikpunkt an der „Strompolitik“ von Herrn Großesteuer ist, dass die konventionellen Kraftwerke Strommengen produzieren können, die zum Teil gar nicht benötigt werden.

Die so herbeigeführten Leitungsengpässe führen dann teilweise zur Abregelung erneuerbarer Energien, die dringend gebraucht werden.

Die geltenden Regeln zum Einspeisemanagement sehen für Betreiber von Erneuerbare-Energien-Anlagen Entschädigungen vor, wenn sie bei Netzüberlastung zur Abregelung ihrer Anlagen gezwungen werden.Der gesetzlich verankerte Einspeisevorrang für erneuerbare Energien müsste endlich durchgesetzt werden.Wie dem auch sei, Gewinne lassen sich mit einer solchen Windkraftanlage nicht erzielen.Aber es geht ja in erster Linie auch darum, klimaneutralen Strom zu erzeugen.Da wollte Theo Großestreuer einfach mit dabei sein.Von Seiten der Politik wünscht er sich, dass die Auflagen zum Bau solcher Anlagen etwas herunter gefahren werden.

Wird die heutige gültige Abstandsregelung für eine Windkraftanlage bei 1000 Metern Abstand zur nächsten Wohnbebauung bleiben, wird es wohl kaum weitere Windkraftanlagen in der Nähe geben.

Robin Conrad, der sich politisch für den Ausbau von erneuerbaren Energien einsetzen will, war begeistert, was hier vor Ort ein Privatmann mit der richtigen Einstellung zu den Themen Klima und Energie, erreicht hat.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld