Grüner Wahlkampfautakt in Oberhausen

Der Wahlkampfauftakt der Hertener Grünen für die bevorstehende Bundestagswahl am 22. September  hat am Sonntag mit einem Wahlkampfcamp in Oberhausen begonnen. Als Location haben sich die Grünen das Industriemuseum ausgesucht,…

Weiterlesen »

Das Baumsterben muss enden

Mit Unverständnis nahm der neu gewählte Vorstand der Hertener Grünen von der Baumfallaktion am Erich-Grisar-Weg Kenntnis. Angesichts des Klimawandels und der zu erwartenden höheren Temperaturen seien Bäume ein unverzichtbarer Teil…

Weiterlesen »

Grüne wollen weiter Herrmann

Mit klarer Mehrheit ist die Chefin der Hertener Grünen  Martina Herrmann auf der Mitgliederversammlung im Amt bestätigt worden. Herrmann wurde einstimmig wiedergewählt, ein deutliches Einverständnis der Mitglieder mit der Arbeit…

Weiterlesen »

Stellungnahme zu „Neuer Anlauf für den Kletterwald“

 (Artikel in der HA vom 31.01.2013) „Die Stadt Herten hält das Vorhaben aus Sicht der Wirtschaftsförderung, des Tourismus und des Naturschutzes für „verträglich“.“ Zitat Baurat Lindner. Wie kann ein zerstörter…

Weiterlesen »

Wenn nichts mehr geht, kommt die Kunst

Ideen für eine künftige menschengerechte Stadtpolitik sammelten die Hertener Grünen. Dazu traf man sich am Freitag, den 11.1. an einem kreativen Ort: im Unperfekthaus in Essen. Das Unperfekthaus bezeichnet sich…

Weiterlesen »

Stellungnahme zum Sterben der letzten Zeche!

(von Martina Herrmann) „Einvernehmlich alle Verträge aufgelöst…“, wer`s glaubt wird seelig. Seit Wochen kämpft die Bürgerinitiative für den Erhalt des Kinos und dann wird lapidar gesagt, dass die Verträge aufgelöst…

Weiterlesen »