Bürgermeisterkandidatin gewählt

Nun ist es offiziell. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Herten haben am Freitagabend Ihre Bürgermeister-Kandidatin gewählt.
Einstimmig fiel die Wahl auf Martina Herrmann. Herrmann betonte: „Bildung und Ausbildung haben die höchste Priorität, eine Budgetkürzung im Bereich Bildung wird es bei mir nicht geben.“

Wahl zur Bürgermeisterkandidatin agenommen - Martina Herrmann

Bürgermeisterkandidatin Martina Herrmann

Ein weiterer Themenschwerpunkt ist Gleichstellung. Da insbesondere Frauen im Berufsleben benachteiligt werden, ist es wichtig  die Vereinbarkeit von Job und Familie zu fördern, dazu gehört auch der Ausbau der Ü3-Betreuung.

„Eine ökologische und nachhaltige Stadtentwicklung  mit mehr inhabergeführte Geschäfte und Straßengastronomie mit  grünen  Wohlfühlinseln, so stelle ich mir die Innenstadt vor.

Integration ist ein weiterer Schwerpunkt. Hier sind wir auf einem guten Weg. Dank der vielen ehrenamtlichen Helfer, werden Sprachkurse, Freizeitangebote sowie auch Vermittlung von Praktikumsstellen umgesetzt. Doch es gibt noch viel zu tun. Darauf freue ich mich, denn die Dankbarkeit der Menschen in Not zeigt uns, was wichtig und richtig ist.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld